Warum kostet mein Girokonto Geld?

Kreditinstitute verlangen für die Führung eines Girokontos Geld. Das ist nichts neues, erregt aber immer wieder Aufsehen in den Medien. Doch selbst Banken, die lange Zeit eine kostenfreie Kontoführung angeboten haben, steigen Schritt für Schritt auf Gebühren um. Wie kommt das?

Leistung hat ihren Preis

Das Girokonto ist der Dreh- und Angelpunkt Ihrer Geldgeschäfte. Ob Gehaltszahlungen oder Vereinsbeiträge – ohne Konto geht es heute nicht mehr.

Damit all diese Leistungen – Überweisungen, Ein-/ und Auszahlungen, Daueraufträge und Lastschriften –rechtzeitig eintreffen und verbucht werden können, braucht Ihre Bank jede Menge Rechenpower und Personal. Zusätzlich steigen die Kosten durch die zunehmende Regulierung, welche vom Gesetzgeber vorgegeben wird.

Auch wenn heutzutage vieles online läuft, manche Kunden wünschen dennoch einen persönlichen Service vor Ort. Da müssen Geräte gewartet und Vordrucke vorgehalten werden. Das alles verursacht Kosten, welche durch die Girokonto – Gebühr gedeckt werden.

Vorsicht vor versteckten Gebühren beim Girokonto!

Aber wieso bieten einige Banken dann kostenlose Konten an? Hier ist Vorsicht geboten. Prüfen Sie vor der Kontoeröffnung ganz genau, welche Kosten für die Kontoführung anfallen. Viele Banken bieten ein Konto ohne monatliche Grundgebühr an. Dafür kostet dann jede Überweisung oder Bareinzahlung einen bestimmten Einzelpreis.

Wichtig ist, dass Sie diese sogenannten Stückkosten vorher kennen. Prüfen Sie anhand Ihrer Umsätze, wie viele Buchungen im Monat bei Ihnen anfallen. So können Sie recht schnell überschlagen, ob das vermeintlich kostenlose Girokonto wirklich das günstigste ist.

Transparenz bei Kontopreisen

Bei der Auswahl des richtigen Kontomodells darf man sich also nicht nur auf den günstigsten Preis verlassen. Man sollte auch die enthaltenen Leistungen vergleichen und für sich bewerten.

In den Internetauftritten der einzelnen Kreditinstitute lassen sich schnell und einfach Preise und Leistungen vergleichen. Doch achten Sie auch auf das Kleingedruckte. Hier finden Sie häufig Bedingungen oder Hinweise auf Lockangebote.

Girokonto ohne versteckte Preise

Auch auf unserer Webseite informieren wir Sie über unsere Kontomodelle. Dabei ist es uns wichtig, dass Sie alles auf einen Blick erfassen können. Hier finden Sie keine versteckten Preise.

Autoreninfos

Lisa Schelke

Lisa Schelke

Online-Marketing-Managerin

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.