Spendenvoting der Kreissparkasse

Alle Termine und Informationen zur aktuellen Votingrunde

Spendenvoting – beliebt wie nie

Bereits seit 2015 bietet die Kreissparkasse Schwalm-Eder regionalen Vereinen und Organisationen jährlich die Chance auf eine große Spende. Und das aus gutem Grund! Denn das freiwillige Engagement und Ehrenamt zu fördern, liegt der Kreissparkasse am Herzen.

Vielmehr noch, war es doch ein Gedanke der Gründungsväter der Sparkassen in Deutschland. Die Sparkasse ist ein Institut aus der Region für die Region. Und trägt so einen großen Anteil am gemeinschaftlichen Wirken vor Ort.

Das Prinzip Spendenvoting

Die Kreissparkasse Schwalm-Eder veranstaltet jährlich ein großes Spendenvoting.

Regionale Vereine und Organisationen, welche sich ehrenamtlich engagieren, können sich unter www.ohne-kreissparkasse-fehlt-was.de mit einem nachhaltigen Projekt bewerben.

Ob Projekte zur Energie- und Wassereinsparung, Baumpflanzaktionen, Aktionen in und für die Natur oder Gesundheits-, Bewegungs- und Ernährungsprojekte: Hier ist Kreativität gefragt. Wichtig ist, dass die eingereichten Projekt der Nachhaltigkeit unserer Region zugute kommen. Und da ein Bild bekanntlich mehr sagt als tausend Worte, ist auch der Upload eines Bildes nötig zur Bewerbung.

So läuft die Abstimmung

Wenn alle Teilnehmer für die aktuelle Runde feststehen, startet das Voting. Insgesamt sieben Tage haben die teilnehmenden Vereine dann Zeit, Stimmen für ihr Projekt zu sammeln.

Die Stimmabgabe ist dabei so einfach wie die Bewerbung. Öffnen Sie einfach die Webseite www.ohne-kreissparkasse-fehlt-was.de und suchen Sie Ihr favorisiertes Projekt heraus.

Klicken Sie anschließend auf Abstimmen und geben Sie Ihre Daten ein. Wichtig: Pro E-Mailadresse kann täglich einmal abgestimmt werden.

Die Projekte mit den meisten Stimmen gewinnen!

Die Gewinner*innen der letzten Spendenvoting-Runde

Unter dem Motto Nachhaltig für unsere Region fand im Juni 2021 das letze Spendenvoting statt.

Die Gewinner*innen

Jeweils 2.000 Euro gingen an:

  • TTC Todenhausen 1952 e.V.
  • Verein zur Förderung der Dr.-Georg-August-Zinn-Schule e.V.
  • HarmonieMusik Melsungen e.V. (HMM)
  • Ländlicher Reit- und Fahrverein Fritzlar e. V.
  • TuSpo 1886 Ziegenhain
  • TSV Röhrenfurth 04 e.V.
  • Bürgerverein Merzhausen e.V.
  • Ev.-luth. Petrus Gemeinde Homberg
  • Fritzlarer Stadtnarren Blau-Weiß e.V.
  • Älterer Turn- & Sportverein 1896 Lohne e.V.

Jeweils 1.000 Euro gingen an:

  • ASV Forelle Niedervorschütz e.V.
  • TSV Brunslar 1919 e.V.
  • Förderverein Freibad Rengshausen e. V.
  • Rehabilitationssportverein Melsungen-Felsberg
  • TSV Metze
  • Altenhilfe Treysa e.V.
  • Blue Awareness e.V.
  • Ev.-Luth. Christusgemeinde Melsungen
  • Freizeitreiter Großropperhausen e.V.
  • Kurhessischer Reit- und Fahrverein 1869 Besse e.V.

Das könnte Sie auch interessieren:

Projekt

Autoreninfos

Ann-Kathrin Heßler

Ann-Kathrin Heßler

Unternehmenskommunikation & Jugendmarketing

Das letzte Kommentar muss genehmigt werden.
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.