11.500 Euro für Vereine in der Schwalm

Spendenvoting fördert das Ehrenamt

11.500 Euro für Organisationen in der Schwalm im Rahmen des Spendenvotings 2018

vorn von links: Direktionsleiter der Kreissparkasse Schwalm-Eder Dirk Siemon, Frank Köhler, Annette Köhler, Heike Klee, Katrin Hennighausen, Jürgen Hopf

hinten von links: Paul Heidelbach, Carsten Werz, Jonas Budesheim, Karina Boppert, Dirk Schmerer, Thomas Schlung, Erika Karama, Lothar Vestweber

Die Kreissparkasse Schwalm-Eder hatte aufgerufen, sich mit spannenden Projekten um finanzielle Unterstützung zu bewerben. Angesprochen waren alle gemeinnützigen Vereine aus dem Schwalm-Eder-Kreis. Am 13. Februar 2020 übergab Direktionsleiter Dirk Siemon in Schwalmstadt die Preise an die Gewinner.

245.000 Euro wurden durch das Spendenvoting vergeben

Insgesamt 11.500 € konnten an neun Organisationen in der Schwalm vergeben werden. Dank des starken Engagements gingen allein die ersten drei Plätze des Spendenvotings in die Schwalm. Ein großartiger Erfolg, zu dem Dirk Siemon mit einem kleinen Pokal der Kreissparkasse herzlich gratulierte.

Rund 245.000 Euro – so viel Geld hat die Kreissparkasse Schwalm-Eder bereits in den letzten fünf Jahren im Rahmen des Spendenvotings vergeben. Ob Sport-, Umwelt- oder Musikvereine: Auch in diesem Frühjahr wird es eine weitere Runde des beliebten Spendenvotings geben. Start ist der 23. April 2020, 0:00 Uhr

Das Motto lautet „Ehrenamt ist einfach“. Dass für dieses an allen Ecken und Enden Geld fehlt, weiß auch die Kreissparkasse Schwalm-Eder. „Genau aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, in der neuen Votingrunde allen gemeinnützigen Vereinen die Chance auf den Gewinn zu geben“, erläutert Michael von Bredow, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Schwalm-Eder. Denn genau dort, bei den Vereinen in der Region, wird das Spendengeld dringend benötigt.

Ehrenamt ist einfach – Am 23. April startet das nächste Voting

Bis zu 30 Projekte können eingereicht werden. Denkbar sind zum Beispiel die Restaurierung des Vereinsheims oder die Anschaffung neuer Ausrüstung. Hier ist Kreativität gefragt. Dabei winken in diesem Jahr für Platz 1 satte 3.000 Euro an Unterstützung durch die Kreissparkasse Schwalm-Eder. Platz 2 erhält 1.500 Euro und die Plätze 3 bis 20 können sich über jeweils 1.000 Euro als Unterstützung freuen.

Es ist ganz einfach, sich zu bewerben. Auf dem Blog der Kreissparkasse Schwalm-Eder gibt es ein Formular, das man online ausfüllen und einreichen kann. Wichtig ist es, das Vorhaben gut zu beschreiben. Und ein ansprechendes Foto hilft ebenso, während des Spendenvotings viele Stimmen für das Projekt zu sammeln.

Sobald 30 Bewerbungen eingegangen sind, endet die Bewerbungsphase. Die Abstimmungsphase beginnt am 12. Mai 2020. Die eingereichten 30 Projekte stehen dann eine Woche lang auf dem Blog der Kreissparkasse unter www.ohne-kreissparkasse-fehlt-was.de zur Abstimmung bereit. Dann gilt es, möglichst viele Stimmen für ein Projekt zu sammeln. Die Plätze 1 bis 20 erhalten, wie oben beschrieben, eine Spende.

Weitere Infos zur Anmeldung und zum Ablauf des Spendenvotings finden Sie unter www.ohne-kreissparkasse-fehlt-was.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Zahlen & Fakten 2019

Autoreninfos

Lisa Schelke

Lisa Roczniewski

Online Marketing Managerin

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.