Machen Sie’s sicher: Elektronischer Safe statt Dropbox oder Google Drive

Neuer Cloudspeicher der Sparkasse startet

Studentin am Laptop in der Bibliothek

Cloudspeicher erleichtern das digitale Leben

Cloudspeicher wie Dropbox und Google Drive sind aus unserem täglichen Leben nicht mehr weg zu denken. Zum Austausch oder zur Ablage von Bildern, Videos und Dokumenten werden die smarten Programme gerne genutzt.

Der Vorteil: Sie können von überall auf der Welt über einen Laptop oder Ihr Smartphone auf Ihre Daten zugreifen. So haben Sie alle wichtigen Dateien immer mit dabei. Das ist flexibel und unglaublich bequem.

Einer der bekanntesten Cloudspeicher ist sicherlich Dropbox. In der kostenlosen Basisversion erhalten Sie hier 2 GB Speicherplatz. Den Dienst können Sie dann auf bis zu drei Geräten gleichzeitig nutzen.

Wie viel Sicherheit wollen Sie?

Eine Frage, die Sie sich bei der Wahl des richtigen Anbieters unbedingt stellen sollten, ist die nach der Sicherheit. Klar, alle Clouddienste sind mit einem Passwort geschützt. Manche auch mit der sogenannten 2-Faktor-Authentifizierung – also neben dem Passwort mit einem zweiten Merkmal, welches nur Sie kennen.

Doch wie geht es Ihnen damit, wenn wichtige Dokumente wie Ihr Ausweis oder Vertragsunterlagen auf Servern in anderen Ländern oder Kontinenten liegen? Wenn Sie aus dem Medien erneut von einer großen Sicherheitslücke und Millionen gehackter Passwörter erfahren?

Die Sicherheit Ihres Anbieters spielt für die Dokumentenablage eine große Rolle. Und hier kommt der Elektronische Safe Ihrer Sparkasse ins Spiel.

Dokumente sicher verwalten: Im Elektronischen Safe

Der Elektronische Safe ist unsere Antwort auf Dropbox und Google Drive. Und dank PIN und TAN doppelt geschützt. Bis zu 5 GB an Dokumenten können Sie hier sicher und kostenfrei verwalten. Den Zugang erreichen Sie bequem von jedem PC oder Laptop oder über unsere ausgezeichnete Sparkassen-App.

Und so aktivieren Sie Ihren Elektronischen Safe

  1. Um Ihren persönlichen Elektronischen Safe anzulegen, benötigen Sie lediglich einen Online-Banking-Zugang. Wir empfehlen Ihnen unser bestes Online-Banking mit pushTAN.
  2. Hier können Sie Ihren Elektronischen Safe aktivieren.
  3. Direkt nach der Aktivierung können Sie bereits Ihre ersten Dokumente hochladen oder wichtige Dokumente aus dem Elektronischen Postfach in den Safe verschieben.
  4. Den Zugang zum Elektronischen Safe finden Sie direkt über die Navigation unter Online-Banking > Safe.

Das sind die Vorteile des Elektronischen Safe

Im Elektronischen Safe speichern Sie Ihre wichtigen Dokumente wie Verträge, Personalausweis oder Heiratsurkunde einfach und sicher ab.

Sie verlieren Ihren Reisepass im Urlaub? Kein Problem! Denn wenn Sie vorher eine Kopie im Elektronischen Safe abgelegt haben, können Sie sich weiterhin sicher ausweisen. Der Zugang zum E-Safe ist durch Ihre Online-Banking-PIN und eine TAN doppelt geschützt.

Ihre Dokumente werden sicher und verschlüsselt abgelegt – weder wir als Sparkasse noch unser technischer Dienstleister hat Zugriff auf Ihre Daten. Dank Verbindung zur Sparkassen-App können Sie auch von unterwegs und rund um die Uhr auf Ihre Ablage zugreifen.

Weiterer Vorteil: Die Dateien belasten Ihren Speicherplatz nicht. Bis zu 5 GB können Sie so kostenfrei von Ihren Geräten auslagern. Damit sind die Dokumente auch bei Verlust oder Zerstörung Ihres PCs oder Smartphones noch geschützt und für Sie erreichbar. Die Speicherdauer ist natürlich zeitlich unbegrenzt.

Alles Dokumente immer verfügbar – auch von unterwegs

In unseren Elektronischen Safe können Sie alle bekannten Dateiformate hochladen: Word-Dokumente, Excel-Tabellen, Bilder und PDF-Dokumente. So eignet sich der elektronische Safe als passender Speicherort für Ihre persönliche Finanz- und Lebensplanung.

Unsere bereits vorbelegte Ordnerstruktur macht Ihnen die Ablage Ihrer Dokumente zusätzlich einfach. Und selbstverständlich können Sie auch selbst noch Ordner hinzufügen.

Starten Sie jetzt und aktivieren Sie Ihren Elektronischen Safe noch heute kostenlos im Online-Banking.

Das könnte Sie auch interessieren:

Alles rund um die Pflege: Pflegenotstand, Pflegegrade, Pflegefall in der Familie und Pflegeversicherung
PS-Sonderauslosung: Gewinnen Sie einen von 60 Fahrradgutscheinen.
Glückliche junge Auszubildende

Autoreninfos

Lisa Schelke

Lisa Roczniewski

Online Marketing

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.