So schön ist unser Schwalm-Eder-Kreis

Mit dem E-Bike durch die Region

Landschaft im Schwalm-Eder-Kreis

Tipps zu Freizeit-Highlights im Schwalm-Eder-Kreis

Die Frühlingszeit steht vor der Tür. Reisen sind in Anbetracht der Pandemie leider schwierig möglich und mittlerweile fällt vielen Menschen die Decke auf den Kopf. Grund genug, um einen Blick auf das aktuelle Angebot unserer Region zu werfen – vielleicht entdecken Sie das ein oder andere Highlight für ein wenig Abwechslung.

Der Bahnradweg in der Schwalm

Die Schwälmer kennen ihn natürlich: Den Bahnradweg. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Bahnstrecke, deren Gleise entfernt wurden. Stattdessen wurde der Weg asphaltiert und führt durch die schöne Natur der Schwalm. Das Besondere: Sie können 60 Kilometer auf herrlich glattem Untergrund skaten sowie Fahrrad fahren. Dank der geringen Steigung und Abfahrt von nur 2,8 Prozent eignet sich diese Strecke wunderbar für gemeinsame Familienausflüge – egal ob mit dem Fahrrad, dem Skateboard oder den Inlinern.

Zwei Kinder auf dem Bahnradweg

Picknick im Grünen

Der Bahnradweg führt von Neustadt (Hessen) bis Niederaula. Wenn pünktlich die ersten Sonnenstrahlen in diesem Frühjahr die Menschen ins Freie locken, bietet der Bahnradweg einen Corona-konformen Programmpunkt für alle. Vielerorts finden Sie ein Plätzchen zum Verschnaufen – wie wäre es mit einem herrlichen Picknick im Grünen?

Nicht nur der Bahnradweg im Süden des Schwalm-Eder-Kreises lädt zum Picknick ein. Hier haben wir eine bunte Auswahl einiger Sehenswürdigkeiten in der Region für Sie aufgelistet:

  • Obernburg (Ruine) oberhalb der Stadt Gudensberg, stets frei zugänglich
  • Felsburg, voraussichtlich ab April sonntags wieder geöffnet
  • Grüner See bei Körle, ist über die Forstwege von Melsungen über den Zwickel oder Eiterhagen zu erreichen
  • Burgruine Hohenburg in Homberg (Efze), stets frei zugänglich
  • Edermündung: Die Eder mündet bei Grifte auf der Gemeindegrenze von Edermünde und Guxhagen in die Fulda
  • Lochbachklamm bei Hülsa

Mit dem E-Bike entspannt unterwegs

Mit dem E-Bike im Trend

Viele Menschen steigen aktuell vom herkömmlichen Fahrrad auf ein E-Bike um. Denken Sie auch darüber nach? Hier finden Sie von unserer Redaktion einen Artikel, der viele Fragen zum Thema E-Bike beantwortet. Kurz und knapp: Der Wert eines E-Bikes ist höher als der eines herkömmlichen Fahrrads. Der übliche Schutz einer Hausratversicherung reicht nicht aus. Deshalb gibt es den E-BikeSchutz der SV Sparkassenversicherung.

Nächstes Highlight: Lochbachklamm

Zwischen Wallenstein und Hülsa befindet sich eine circa 8,5 Kilometer lange Wanderstrecke durch eine wunderbare Schlucht. Ein kleiner Bach schlängelt sich durch die Klamm, der allerdings austrocknet, wenn der Sommer naht. Daher bietet sich vor allem im Frühjahr eine Wanderung durch dieses schöne Fleckchen Schwalm-Eder an.

Selbst für nicht geübte Personen bietet diese Wanderroute – stets einem idyllischen Trampelpfad folgend – viel Spaß und Abwechslung. Ausblicke über das Knüllgebirge bis hin zum Kellerwald runden dieses Schwalm-Eder-Highlight ab. Jetzt heißt es nur noch: Brote schmieren, Rucksack packen und ab in den Wald. Eine Wanderung durch die Lochbachklamm ist auch bestens für Familien mit Kindern geeignet.

Lochbachklamm

Wildpark Knüll

Der Wildpark-Knüll in der Nähe von Homberg (Efze) ist immer einen Tagesausflug wert. Wichtig: Die Regelung zu den Öffnungszeiten unterliegt selbstverständlich den aktuellen Bestimmungen. Falls Sie Interesse haben, checken Sie bitte zunächst die Homepage des Parks – ggf. müssen Sie sich im Vorfeld anmelden. Dann steht dem Ausflug zu den Wölfen und Bären, zu den Luchsen und Dammwild, zur Harry-Potter-Schneeeule und vielen weiteren Tieren nichts mehr im Wege. Darüber hinaus lädt ein Spielplatz zum Verweilen ein.

Wildpark-Knüll

Escape-Room in Felsberg

Ein spannendes Highlight mit garantiertem Spaß-Faktor: Der Escape Room in Felsberg im Café „Einfach nur so“. Wussten Sie, dass es passend zur Felsburg ein ausgeklügeltes Rätsel im alten Kellergewölbe des Cafés in der Obergasse 11 gibt? Mit einer Handkurbel öffnen Sie den Zugang in das wunderschöne Fachwerkgewölbe. Doch – um wieder heraus zu kommen, müssen Sie knifflige Rätsel lösen. Dieses Highlight unterliegt selbstverständlich den sich ändernden aktuellen Bestimmungen. Falls Sie Interesse haben, empfiehlt es sich, im Vorfeld die Betreiber zu kontaktieren.

Der Frühling kommt

Wir alle hoffen, dass mit Hilfe der Impfungen bald wieder ein normales Leben stattfinden wird. Die Jahreszeiten lassen sich zum Glück nicht von Corona aufhalten und so freuen wir uns schon jetzt auf sommerliche Temperaturen, so dass die zahlreichen Seen in unserer Region zum Verweilen einladen können. Allen voran die Stockelache und der Singliser See, doch für diese Schwalm-Eder-Highlights muss der Frühling zunächst durchstarten.

Wir wünschen viel Spaß in unserem schönen Schwalm-Eder-Kreis.

Das könnte Sie auch interessieren:

Projekt

Autoreninfos

Christiane Laabs

Grafik-Design

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.