S-Trust garantiert höchste Datensicherheit

Die App zur Dokumentenarchivierung und Passwortverwaltung

Paar mit Auto und Smartphone am Meer

S-Trust in der Kreissparkasse Schwalm-Eder

S-Trust, die App der Sparkassen, verwahrt alle wichtigen digitalen Daten zu höchsten Sicherheitsstandards komfortabel und kinderleicht auf Servern in Deutschland – in der Basisversion sogar kostenlos.

Nach einer erfolgreichen zehnmonatigen Pilotphase mit mehr als 30 Sparkassen steht S-Trust nun allen Menschen in Deutschland zur Verfügung. Mit der App können Passwörter, Dokumente und Dateien vollständig verschlüsselt verwahrt und jederzeit überall automatisch eingesetzt werden.

Doppelte Sicherheit mit großem S

S-Trust_App-IconSicherheit und Vertrauen sind zwei Aspekte, die zum Selbstverständnis der Sparkassen gehören und absolute Priorität genießen. Mit S-Trust werden die persönlichen Daten der Nutzerinnen und Nutzer nach höchsten Sicherheitsstandards geschützt, indem alle Daten auf zugriffssicheren Servern ausschließlich in Deutschland gespeichert werden.

Mit S-Trust findet die Verschlüsselung der Daten schon auf den Geräten der Nutzerinnen und Nutzer statt. Der Codierungsschlüssel und das Passwort verbleiben zu jeder Zeit bei ihnen. Nicht einmal die Sparkassen selbst haben Zugriff darauf.

Bei den meisten Anbietern von Onlinespeichern werden die hinterlegten Daten lediglich serverseitig verschlüsselt. Das heißt, die Daten werden nur auf den Servern der Dienstleister codiert. Theoretisch könnten diese also auf die bei ihnen gespeicherten Daten zugreifen. Auch der Schutz vor Hackern und Cyberkriminellen ist nicht in jedem Fall gewährleistet.

Alle Daten digital griffbereit – jederzeit und überall

Da S-Trust nicht nur über die App, sondern auch über den Webbrowser aufgerufen werden kann, ist die Verwahrung und das Abrufen von Passwörtern, Dateien und Dokumenten jederzeit und von überall sichergestellt. Sehr einfach und komfortabel sind zudem die Desktop-Apps für PC und Mac.

Smarte und einfache Features von S-Trust

S-Trust_App_Mobile-ScreenWeitere hilfreiche Funktionen im Überblick:

  • Mit nur einem Klick können extrem sichere Passwörter generiert werden.
  • Dokumente können per Scan, Foto oder Upload importiert und in individuellen Ordnern abgelegt werden.
  • E-Mails, die an die persönliche S-Trust-Adresse gesendet werden, werden direkt als PDF gespeichert und Dateianhänge der Mail automatisch abgelegt.
  • PDF-Formulare können direkt ausgefüllt und sogar mit Anmerkungen versehen werden
  • Mit dem „Team Safe“ können bis zu fünf andere Nutzerinnen und Nutzer von S-Trust gemeinsam auf Ordner und Dokumente zugreifen.
  • Die Volltextsuche von S-Trust filtert Dateien nach Inhalten oder Themen und findet schnell, was die Userin oder der User suchen.
  • Über einen zeitlich befristeten Link können Dokumente an andere Personen versendet werden.

Kostenlose Basisversion von S-Trust

Bis auf den „Team Safe“ sind alle diese Funktionen in der Basisversion von S-Trust kostenlos. Diese Variante speichert bis zu 50 Passwörter und bietet 100 Megabyte (MB) Speicherplatz. Wem das nicht genügt, kann sich in einem Abomodell für die Varianten Pro (1,49 Euro/Monat), Silber (2,99 Euro/Monat) oder Gold (7,49 Euro/Monat) entscheiden (Preise für Kundinnen und Kunden der Sparkassen).

In diesen drei Versionen lassen sich die wichtigen Dateien in dem „Team Safe“ dauerhaft mit anderen teilen. Das hat gerade für Familien große Vorteile.

Allen Versionen (auch der kostenlosen Basisvariante) gemein sind aber vor allem die maximale Datensicherheit und die komfortable Bedienung. Weitere Informationen zu Leistungsumfang und Preisen finden sich auf www.s-trust.de.
S-Trust ist im Apple App Store HIER und bei Google Play HIER zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren:

Hilfe, ich kann nicht mehr mit meiner Kreditkarte bezahlen!
Paar mit Auto und Smartphone am Meer
Die absolute Liste aller Kontowecker
Junges Paar prüft Girokonto Preise

Autoreninfos

Ann-Kathrin Heßler

Ann-Kathrin Heßler

Online Marketing Managerin

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.