Qualität ist einfach.

Die Kreissparkasse Schwalm-Eder investiert in die Qualität der Beratung.

Piktogramm Doktorhut

Die Anforderungen an eine gute und qualitativ hochwertige Kundenberatung in der Finanzbranche sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Diese Herausforderung hat die Kreissparkasse Schwalm-Eder mit Ehrgeiz angenommen. Mit einer „Qualitätsoffensive“ für kompetente und bedarfsgerechte Beratung ihrer Kunden hat die Kreissparkasse Schwalm-Eder eine Vorreiterrolle übernommen und als eine der ersten Sparkassen im Bundesgebiet flächendeckend für alle Kundenberater/innen die mehrmonatige zertifizierte Qualifizierungsmaßnahme durchgeführt.

Das Qualitätssiegel.

Kompetente Beratung mit dem Sparkassen-Finanzkonzept. Die Kundenberater/innen der Kreissparkasse haben sich einer Prüfung unterzogen und an Trainingsmaßnahmen für die Durchführung von strukturierten Finanzkonzeptgesprächen teilgenommen. Ein Schwerpunkt der Qualifizierungsmaßnahme war eine mehrmonatige Praxisphase.

Mitarbeiterin erhält das Qualitätssiegel

Die Zeugnisse wurden persönlich vom Vorstand der Kreissparkasse Schwalm-Eder an die Beraterinnen und Berater überreicht.

Abschluss mit Erfolg.

Zum Abschluss der Maßnahme erfolgte eine Qualitätskontrolle der Beratungskompetenz durch die Teilnahme an einem von der Sparkassenakademie Hessen-Thüringen durchgeführten Kolloquium. Alle teilnehmenden Berater/innen der Kreissparkasse haben mit Erfolg an dem Kolloquium teilgenommen und damit nachgewiesen, dass sie kompetente und gute Beratung mit dem Sparkassen-Finanzkonzept durchführen können.

Das Zertifikat ist für 3 Jahre gültig und muss alle drei Jahre mit einer umfassenden Fachprüfung neu erlangt werden. In einer Feierstunde gratulierten der Vorstandsvorsitzende Karl-Otto Winter und der stv. Vorstandsvorsitzende Thomas Gille den Kolleginnen und Kollegen für die erfolgreiche Teilnahme am „Qualitätssiegel“ und überreichten die Zertifikate.

Autoreninfos

Lisa Schelke

Lisa Schelke

Social Media Managerin

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.