Onlineberatung erfolgreich gestartet

Erreichbar ist einfach

Kind, Sport, Arbeit, Einkaufen – alles unter einen Hut zu bekommen ist schon schwierig genug. Wie gut, dass Sie sich nicht noch groß Gedanken um Ihre Finanzen machen müssen. Denn Dank unserer neuen Onlineberatung können Sie Ihr Geld ganz bequem von Sofa aus managen. Und das sogar bis 20 Uhr Abends!

Dabei bietet die Onlineberatung ebenso viele Vorteile, wie die Beratung in der Geschäftsstelle: Das gleiche Produkt- und Leistungsangebot, optisch ansprechende Info-Materialien und qualifizierte Berater.

Und die Wahl liegt immer bei Ihnen: Geschäftsstelle oder Onlineberatung, Telefon oder WhatsApp. Wir sind gerne und überall für Sie da.

Hauptnahrungsmittel der Onlineberater: Koffein

Hauptnahrungsmittel der Onlineberater: Koffein

Persönlich und Kompetent

Gleich drei Onlineberater stehen Ihnen über den Textchat, die Videoberatung und telefonisch mit Rat und Tat zur Seite. Dabei liegt den drei jungen Kollegen besonders der Online-Aspekt am Herzen. „Ich finde es klasse, wie fortschrittlich unsere Sparkasse ist“, sagt Christoph Kohl, einer der ersten Onlineberater der Kreissparkasse Schwalm-Eder. Sein Kollege Nils Palatinus ergänzt: „Ich freue mich über einen modernen Arbeitsplatz, bei dem man Kundenberatung mit den neuen Medien verknüpft“.

Und modern ist der Arbeitsplatz wirklich: Ausgestattet mit zwei PCs und Bildschirmen, Headset, Webcam und einem Grafiktablet lässt sich auch eine umfassende Anlage- oder Kreditberatung ortsunabhängig darstellen.

Arbeitsplatz der Onlineberatung mit bester Technik ausgestattet

Eigene Kreativität ist gefragt

Bei der Gestaltung des eigenen Arbeitsplatzes hatten die drei Onlineberater einiges mitzureden. Denn im Vorfeld galt es, viele Fragen zu klären: Wie kann ich ein Wertpapier online erklären? Wie meinem Kunden den Unterschied zwischen unseren Girokonten grafisch darstellen? Und wie die richtige Anlageklasse für den Kunden anschaulich ermitteln?

Bereits knapp zwei Monate vor dem Start wurden die drei Berater daher aus dem täglichen Geschäftsbetrieb genommen, um sich intensiv auf die neuen Aufgaben vorzubereiten. Neben der Gestaltung des Beratungsgespräches und dem Verständnis der Technik  ging es dabei auch um ganz banale Sachen. Wie beispielsweise kommen die fertigen Verträge zum Kunden? Brauchen wir für alles eine tatsächliche Unterschrift? Und wie kann der Kunde online legitimiert werden?

„Wir haben als erste Onlineberater die Möglichkeit, etwas wirklich modernes und frisches mitzugestalten“, freut sich Onlineberater Malte Siemon. Eine Aufgabe, die fordert aber auch jede Menge Spaß bringt. So sind die drei Onlineberater bereits vor dem Start zu einem starken Team zusammen gewachsen.

Onlineberater Malte Siemon

Malte Siemon
Onlineberater

Onlineberater Christoph Kohl

Christoph Kohl
Onlineberater

Onlineberater Nils Palatinus

Nils Palatinus
Onlineberater

Onlineberatung: Flexikredit ist stark gefragt

Am 13. Februar ging es dann also endlich los. Und schon nach kurzer Zeit stellte sich der Flexikredit als Topseller heraus. Dabei startet der Interessent auf der Homepage der Kreissparkasse Schwalm-Eder. Dort finden sich alle Informationen rund um den Kredit.

Bevor er in die Onlineberatung übergeleitet wird, gilt es noch ein kurzes Formular auszufüllen. Mit den angegebenen Daten können die Onlineberater dann ganz einfach und schnell das Kreditangebot gemeinsam mit dem Kunden berechnen.

Dies wird im Anschluss einfach per Post zum Kunden verschickt. Nun kommt nur noch die Unterschrift drauf – Fertig! Dank dem beiliegenden und bereits frankierten Rückumschlag kann der Kredit ruckzuck abgeschlossen werden.

Das erste Kundenfeedback macht Lust auf mehr: „Hat bisher alles gut geklappt, sowohl technisch, als auch von der Kompetenz der Servicemitarbeiter. Danke dafür“, postete beispielsweise Nico H. vier Tage nach dem Start auf unsere Fanpage.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Unsere Onlineberatung steht Ihnen Montag bis Freitag von 10:00 bis 20:00 Uhr zur Verfügung. Probieren Sie es jetzt aus!

Das könnte Sie auch interessieren:

5.500 Euro für Vereine aus der Schwalm beim Spendenvoting der Kreissparkasse Schwalm-Eder
Geld anlegen in der Niedrigzinsphase
Alles rund um die Pflege: Pflegenotstand, Pflegegrade, Pflegefall in der Familie und Pflegeversicherung
Spendenvoting der Kreissparkasse startet am 2. Oktober 2019

Autoreninfos

Lisa Schelke

Lisa Schelke

Online-Marketing-Managerin

2 Kommentare
  1. Lisa Weber sagte:

    Danke für den informativen Beitrag!

    Das Thema Beratung ist etwas, was ich in der Vergangenheit doch ein wenig vernachlässigt bzw. unterschätzt habe. Man muss einfach gestehen, dass der Wert, welchen man durch eine kompetente Beratung bekommen kann sehr hoch sein kann. Weit höher, als die Zeit und das Geld, welches man investiert, um eine gute Beratung in Anspruch zu nehmen und darauf kommt es am Ende des Tages meiner Meinung nach an. Ein Kollege von mir hat sich beispielsweise vor drei Jahren selbstständig gemacht und nimmt auch eine Unternehmensberatung von efficioconsulting in Anspruch. Ich bin jemand, der gerne viele Fragen stellt und ich bin froh, wenn mir da jemand diese Fragen so beantwortet, dass ich es verstehe.

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Anliegen erfordert eine umfassende Beratung? Unsere Onlineberater stehen Ihnen auch per Videochat für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. So sind Sie […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.