Neue Aufbauorganisation in der Kreissparkasse

Neue Aufbauorganisation in der Kreissparkasse

Veränderte Strukturen für mehr Kundennähe

Als regionale Sparkasse ist uns die Nähe zu Ihnen, unseren Kundinnen und Kunden, besonders wichtig. Eine qualitative Beratung und ein attraktives Produktangebot gehen damit Hand in Hand. Wir sind für Sie da: Persönlich und nah, vor Ort und Online.

Doch erfordern es die aktuellen Zeiten, dass wir effizienter werden, Kompetenzen bündeln und Standards festlegen. Zum Wohle von Ihnen und dem Fortbestehen unserer Sparkasse.

All diese Punkte stecken hinter der neuen Aufbauorganisation unserer Kreissparkasse, welche seit 1. Januar 2021 in Kraft ist.

Was ändert sich für Sie?

Neu ist nun, dass es insgesamt sieben sogenannte Regionaldirektionen geben wird. Jede Regionaldirektion hat einen Regionaldirektor, welcher für die Geschäftsstellen verantwortlich ist. Hinzu kommt noch die Abteilung Private Banking mit einem Abteilungsleiter.

Über den Regionaldirektionen gibt es noch zwei Bereiche – Nord und Süd – mit jeweils einem Bereichsleiter, welcher direkt dem Vorstand unterstellt ist. Die Hierarchien werden also flacher und die Nähe zu Ihnen damit deutlich stärker.

Neue Führungskräfte vor Ort

Zu den Marktbereichen kommt noch unsere Abteilung Medialer Vertrieb, welche seit Jahresanfang die Onlineberatung, das KundenServiceCenter und auch das Geschäftskunden-Center in sich vereint. Auch hier gibt es zukünftig einen Abteilungsleiter.

Alle Regionaldirektoren, Bereichs- und Abteilungsleiter werden wir Ihnen in den kommenden Wochen hier im Blog und auf unseren Social-Media-Kanälen ganz genau vorstellen.

Neue Arbeitsweisen – Effizientere Prozesse

Die Welt ist im Wandel – und der macht auch von uns als Sparkasse nicht halt. Mit den neuen Strukturen setzen wir unseren Fokus noch stärker auf effiziente und standardisierte Prozesse. Das spart Zeit in der Nachbearbeitung und gibt mehr Raum für die Erfüllung Ihrer individuellen Beratungswünsche.

Auch unsere Arbeitsweise wird flexibler: Das mobile Arbeiten hält Einzug. Damit die Regionaldirektoren immer nah an unseren Beraterinnen und Beratern vor Ort sein können, ist ein flexibler Arbeitsplatz unabdingbar. Ein Projekt, welches wir im kommenden Jahr flächendeckend nach vorne treiben werden.

In den nächsten Jahren wird sich so einiges tun, bei Ihrer Sparkasse. Doch seien Sie gewiss: Wir bleiben da für Sie – regional, persönlich und vor Ort.

Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Aufbauorganisation in der Kreissparkasse
Vorstand Michael von Bredow und Thomas Roß
Der Weltspartag | Feiertag für die Sparer auf der ganzen Welt

Autoreninfos

Lisa Schelke

Lisa Roczniewski

Online Marketing Managerin

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.