Ingo Lange neuer Leiter der Direktion Melsungen

Abschied von Direktor Volker Komiske

Der Chef der Direktion Melsungen, Volker Komiske, tritt nach über 46 Dienstjahren in der Sparkasse in die Ruhephase der Altersteilzeit. Bei der Verabschiedung würdigten der Verwaltungsratsvorsitzende, Landrat Winfried Becker und der Vorsitzende des Vorstandes, Sparkassendirektor Karl-Otto Winter, die herausragenden Leistungen von Volker Komiske. Nachfolger wird der diplomierte Sparkassenbetriebswirt Ingo Lange, der vielen Kunden bereits durch seine frühere Tätigkeit als Marktdirektor in Melsungen bestens bekannt ist.

Beginn der Ausbildung in 1970

Am 01.08.1970 begann Volker Komiske seine Sparkassenlaufbahn bei der damaligen Kreis- und Stadtsparkasse Melsungen. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und Qualifizierung zum Sparkassenbetriebswirt war Volker Komiske als Angestellter in verschiedenen Abteilungen und Geschäftsstellen tätig. In 1986 wurde ihm die Leitung des Sparkassenbezirks Morschen übertragen.

Steile Karriere und „Richtige Einstellung zum Kunden“

Aufgrund seiner hervorragenden Leistungen und seines besonderen Engagements wurde Volker Komiske in 2007 zum Leiter der Direktion Melsungen ernannt. Seine besonderen Fähigkeiten im Umgang mit den Kunden hat Direktor Komiske immer wieder unter Beweis gestellt. Viele sehr gute Kundenbeziehungen sind durch das überdurchschnittliche Engagement von Direktor Komiske entstanden und unter seiner Führung hat sich die Direktion Melsungen hervorragend entwickelt. Darüber hinaus hat sich Volker Komiske große Verdienste um die Entwicklung der gesamten Kreissparkasse Schwalm-Eder erworben.

Mitglied im Verwaltungsrat und im Personalrat

Von 1985 bis 1989 und von 1997 bis 2017, also rund 24 Jahre, hat sich Volker Komiske als Mitbestimmungsvertreter im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Schwalm-Eder engagiert und sich darüber hinaus auch 20 Jahre als Personalratsmitglied, davon über 10 Jahre als stv. Personalratsvorsitzender, für die Interessen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesetzt.

Nachfolger Direktor Ingo Lange

Mit Ingo Lange tritt ein Nachfolger an, der bereits in der Vergangenheit von 2004 bis 2007 als Marktdirektor in Melsungen seine Stärken im Umgang mit den Kunden unter Beweis gestellt hat. Dieser wird ohne Zweifel den erfolgreichen Weg von Volker Komiske fortsetzen.

Ingo Lange auch stellvertretendes Vorstandsmitglied

Der diplomierte Sparkassenbetriebswirt Lange, der vor der Aufnahme der ehemaligen Stadtsparkasse Felsberg durch die Kreissparkasse Schwalm-Eder in Felsberg Vorstandsvorsitzender war, wird neben seiner Tätigkeit als Direktor in Melsungen auch die Aufgaben eines stv. Vorstandsmitgliedes wahrnehmen. „Herr Lange wird auch künftig als Leiter der Direktion in Melsungen für die Felsberger Privatkunden zuständig sein und als stv. Vorstandsmitglied die gesamte Kreissparkasse Schwalm-Eder verstärken“, so der ab 01.07.2017 amtierende Vorstandsvorsitzende Thomas Gille.

Das könnte Sie auch interessieren:

PSD2: Die EU-Zahlungsdiensterichtlinie
Kreissparkassen Cup 2019 der D-Jugend
Konzert der Primacanta-Kinder in Melsungen
Das MT Regio Team 2019: Damenmannschaft

Autoreninfos

Autor Dietmar Zuelch

Dietmar Zülch

Vorstandssekretariat

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.