Kreissparkasse Schwalm-Eder veranstaltet online eSport-Cup

Let’s play FIFA

Jetzt wird gezockt.

Am Sonntag, den 21. November 2021 veranstaltet die Kreissparkasse Schwalm-Eder erstmalig ein eSport-Turnier mit jungen Kunden. Die Spieler können dabei bequem von zu Hause aus gegeneinander antreten und in FIFA 22 um den Sparkassen eSport-Cup kämpfen. Auf die Gewinner wartet folgende Preise

  1. Platz – 300 Euro Amazon-Gutschein
  2. Platz – 200 Euro Amazon-Gutschein
  3. Platz – 150 Euro Amazon-Gutschein

sowie die Qualifikation für das bevestor eSport-Cup Finale im Juli 2022.

Es gibt noch freie Startplätze.

Alle interessierten Spieler (ab 18 Jahre) können sich unter www.kskse.de/esport anmelden und um einen Startplatz bewerben. Auch Zuschauer sind herzlich dazu eingeladen das Turnier per Twitch-Livestream zu verfolgen und an zusätzlichen Verlosungen teilzunehmen. (Kanal: Sparkassen eSport-Cup)

Wussten Sie schon…

eGaming, der professionelle Wettstreit in Computer- und Videospielen, hat sich in den letzten Jahren als fester Bestandteil in der Jugendkultur verankert. Der Erfolg des Sports hat sich mittlerweile von Korea über die USA bis nach Europa ausgebreitet. Ob als Spieler bei einem eSport-Event oder als Zuschauer bei der Live Übertragung des Lieblingsteams – der digitale Sport findet großen Anklang. Den Spielern erlaubt eSport in eine neue Rolle, z. B. die des Lieblingsfußballers, zu schlüpfen. Um im Wettkampf erfolgreich zu sein werden gute motorische Fähigkeiten, wie zum Beispiel eine gute Hand-Augen-Koordination und Reaktionsgeschwindigkeit vorausgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Girokonto: Warum Sie es brauchen, wie sie es eröffnen und was es kostet.
Frau Heßler (obere Reihe 2. v. r.) gratulierte der Siegergruppe des Schwalm-Eder-Kreises in der König-Heinrich-Schule in Fritzlar.

Sieger profitieren von guter Börsenlage

,
In der 37. Spielrunde des virtuellen online Wettbewerbs Planspiel Börse setzte sich erneut die König-Heinrich-Schule im Schwalm-Eder-Kreis durch.
26. CSI Reitturnier in Spangenberg
Leeres Sparschwein

Autoreninfos

Ann-Kathrin Heßler

Ann-Kathrin Heßler

Jugendmarketing / Unternehmenskommunikation

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.