Klimaschutz-Preis für Schule aus Hessen

Für Energiesparmeister geht es jetzt um Bundessieg

Die Selbstständige Berufliche Radko-Stöckl-Schule in Melsungen hat das beste Klimaschutz-Projekt in Hessen. Das hat die Jury des Energiesparmeister-Wettbewerbs entschieden.

Um ihr während der Ausbildung erworbenes Wissen weiterzugeben, führen die Berufsschüler eine Energierallye für Kinder durch das schuleigene Energieplushaus durch. Auf fünf interaktiven Stationen lernen die Kinder die Klimaschutzaspekte von Dämmung, Strom und Heizen durch erneuerbare Energien und der Elektromobilität kennen.

Für Ihr Engagement erhalten die Landessieger 2.500 Euro sowie eine Patenschaft mit der Sparkassen-Finanzgruppe Hessen-Thüringen. Diese unterstützt die Selbstständige Berufliche Radko-Stöckl-Schule in Melsungen bei dem Kampf um den Bundessieg.

Abstimmung über bestes deutsches Klimaschutz-Projekt

Welcher der 16 Landessieger den Titel „Energiesparmeister Gold“ und ein zusätzliches Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro gewinnt, entscheiden Internetnutzer bis zum 06. Juni 2018 hier per Online-Abstimmung.

„Beim Klimaschutz gilt: Jeder einzelne muss dazu beitragen, doch nur als großes Kollektiv können wir wirklich etwas bewegen. Das Projekt der Berufsschüler verfolgt genau diesen Ansatz“ sagt Matthias Haupt, vom Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen. „Hier lernen nicht nur jüngere Schüler Energieeffizienz anzuwenden, auch Schüler verschiedener Ausbildungszweige kommen zusammen und lernen voneinander. Großartig!

Welche Schule das Rennen um den Bundessiegt für sich entscheidet, wird auf der Preisverleihung am 15. Juni 2018 im Bundesumweltministerium bekannt gegeben.

Über den Engergiesparmeister-Wettbewerb

Der Energiesparmeister-Wettbewerb ist eine Aktion innerhalb der Kampagne „Mein Klimaschutz“ im Auftrag des Bundesumweltministeriums. Der Schulwettbewerb wir seit zehn Jahren von co2online durchgeführt. Dabei werden jedes Jahr Preise in Höhe von insgesamt 50.000 Euro an engagierte Schüler und Lehrer vergeben.

Über „Mein Klimaschutz“ und co2online

Mein Klimaschutz“ ist eine Mitmachkampagne des Bundesumweltministeriums, realisiert von co2online. Sie motiviert Verbraucher, den eigenen CO2-Fußabdruck dauerhaft zu verkleinern.

Die gemeinnützige co2online GmbH setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Seit 2003 helfen die Energie- und Kommunikationsexperten privaten Haushalten, ihren Strom- und Heizenergieverbrauch zu reduzieren. Unterstützt wird co2online dabei von der Europäischen Kommission, dem Bundesumweltministerium sowie Partnern aus Medien, Wissenschaft und Wirtschaft.

Das könnte Sie auch interessieren:

Planspiel Börse 2017
Einschulung 2018
Werde Fit mit den Gutscheinen der Giro Young App

Autoreninfos

Ann-Kathrin Heßler

Ann-Kathrin Heßler

Jugendmarketing

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.