Jugendfreizeit Dahme

Sparkasse spendet 3.000 Euro

  • Fahrräder für Dahme

V.l.n.r. Karl Großenbach (Vorsitzender des Fördervereins Freizeiteinrichtungen Schwalm-Eder), Marc Schmoll (Betreuer Jugendfreizeit Dahme), Kerstin Schwab (Betriebsleiterin Schwalm-Eder-Kreis) und Thomas Gille (Stellv. Vorstandsvorsitzender Kreissparkasse Schwalm-Eder).

Dahme – Das Highlight für Teenager

Jahr für Jahr reisen Jugendliche aus dem ganzen Schwalm-Eder-Kreis nach Dahme an der Ostsee. Mit Reisebussen geht es für zwei Wochen ab an den Strand. In den Sommerferien können die Mädchen und Jungen im Alter von 11 bis 15 Jahren ein Stück Freiheit erleben. Bereits seit 1957 findet die Reise zu der Ferienanlage statt. Dabei wird diese kontinuierlich ausgebaut. Knapp 220 Jugendliche nehmen mittlerweile jährlich an der Reise teil.

In dem Ferienlager Dahme wird den Teenagern Einiges geboten. Auf dem Areal werden extra für die Freizeit 22 Zelte aufgebaut. Küche und Sanitäreinrichtungen sind in festen Gebäuden untergebracht. Zahlreiche Spiel- und Sportmöglichkeiten werden von den ausgebildeten Betreuern angeboten.

Unter anderem stehen ein Volleyball- und ein Kleinsportfeld sowie ein Kickerraum und Tischtennisplatten zur Verfügung. Auch der 6,5 km lange, feinsandige Badestrand lädt zum Spielen und Schwimmen ein.

Fahrradtour dank Sparkasse

Bei den Mädchen und Jungen sehr beliebt sind Ausflüge mit dem Fahrrad entlang der Ostseeküste. Die vorhandenen Fahrräder waren jedoch bereits in die Jahre gekommen. Nach 15-Jähriger Nutzung waren diese nur noch bedingt fahrtauglich und nicht mehr für Fahrradtouren oder Aktionen in benachbarte Ort geeignet.

„Daher haben wir uns bei der Kreissparkasse Schwalm-Eder nach einer Spende erkundigt“, sagt Marc Schmoll, langjähriger Betreuer der Jugendfreizeit. Der Vorstand hat auch prompt eine Spende über 3.000 Euro zugesagt. „Die Förderung von Jugend und Sport liegt uns sehr am Herzen“, erläutert der stellvertretende Vorstandsvorsitzende Thomas Gille. Daher stand es außer Frage, dass die Kreissparkasse eine Förderung übernimmt.

Für die Spendensumme konnten zehn neue Jugend-Fahrräder angeschafft werden, diese Räder werden in allen drei Freizeiten in Dahme für Fahrradtouren und andere Fahrrad-Aktionen benutzt. Die Fahrräder wurden nun schon dem Eigenbetrieb des Schwalm-Eder-Kreises  übergeben und können somit bereits in diesen Sommerferien an der Ostsee genutzt werden.

Informationen zur Jugendfreizeit finden Sie im Internet. Dort gibt es außerdem ein Anmeldeformular, welches Sie direkt herunterladen und ausfüllen können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Spende zur Unterstützung der Ukraine
Der Weltspartag | Feiertag für die Sparer auf der ganzen Welt

Autoreninfos

Lisa Schelke

Lisa Schelke

Social Media Marketing

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.